Option Pricing in der Energiewirtschaft

MS Excel Intensiv-Workshop zur Energiewirtschaft

Die nächsten Termine

Option Pricing in der Energiewirtschaft, 23.-24. April 2020, Leipzig

Inhalt

Im Kontext der Energiewirtschaft gibt es reichlich Flexibilitäten, deren Wert mit Hilfe der Methoden des Option Pricing ermittelt oder approximiert werden kann. Pricing ist auch die Voraussetzung für nachgelagerte Hedging-Strategien, die geeignet sind den theoretischen Wert risikoarm zu monetarisieren. Manche Flexibilitäten sind real (Speicher, Kraftwerke), mache Bestandteil von Verträgen (nichtlineare Preis-Formeln, ToP), mache sind aber auch als Optionen direkt handelbar.

Bevor man in der Praxis versucht, konkrete, oft sehr komplizierte Flexibilitäten zu bewerten, sind solide Kenntnisse über die theoretische Basis des Option Pricings, die numerischen Methoden, sowie Aspekte der praktischen Umsetzung essentiell.

Die Vermittlung solcher grundlegenden Kenntnisse ist Ziel dieses Seminars. Die Theorie wird mit Hilfe von Beispielen in Excel illustriert. Außerdem erstellen wir praxistaugliche Excel-Sheets, in denen numerische Methoden für die Bewertung umgesetzt werden. Einfache Optionen bewerten wir mit geschlossenen Formeln, etwas kompliziertere durch numerische Integration, und pfadabhängige Strukturen durch Monte-Carlo-Simulationen.

Zielgruppe

Portfoliomanagement, Beschaffung, Risikomanagement, Handel, Analyse oder andere Interessierte aus dem Bereich der Energiewirtschaft  |   gute Excel-Fertigkeiten werden vorausgesetzt  |  dieses Seminar vermittelt die theoretischen Grundlagen und numerischen Methoden des Option Pricing. Für konkrete Anwendungsfälle bieten wir noch die Seminare: "Gasportfolio – Optimierung und Flexibilitäten" sowie "Kraftwerksvermarktung, Realoptionen, Hedging" an.

Themen

Vanilla Optionen, Realoptionen und mehr  |  Payoff und Pricing  |  Parity-Relationen  |  Binomialmodell  |  statischer und dynamischer Hedge  |   Delta-Hedge  |  Hedgekosten  |  Black-Scholes-Welt  |  Log-Normalverteilung  |  Risikoneutrale Bewertung  |  Delta, Gamma, Theta, Vega  |  Lookback-, Average-, und Barrier-Features  |  Monte-Carlo-Pricing

1. Tag

VonBisInhalt
10:00:0011:30:00Payoff, Pricing, einfache Beispiele
11:30:0011:45:00Kaffeepause
11:45:0013:00:00Pricing und Delta-Hedge im Binomialmodell
13:00:0014:30:00Mittagessen
14:30:0016:30:00Risikoneutrale Bewertung, Black-Scholes-Welt
16:30:0017:00:00Kaffee und Kuchen
17:00:0019:00:00Pricing durch Numerische Integration in 1 und 2 Dimensionen
19:00:0021:30:00Gemeinsames Abendessen

2. Tag

VonBisInhalt
09:00:0010:30:00Pricing-Formeln für Vanilla- und einfache exotische Optionen
10:30:0011:00:00Kaffeepause
11:00:0013:00:00Delta, Gamma, Theta, Vega; Profile der Hedge-Parameter
13:00:0014:30:00Mittagessen
14:30:0015:30:00Monte-Carlo-Pricing pfadabhängiger komplexer Strukturen
15:30:0016:00:00Kaffeepause
16:00:0017:00:00Welche Volatilities? Fallstricke beim Pricing in der Praxis

Hinweise zur Technik

Im Seminar steht Ihnen ein Notebook mit Office 2016 (deutsch) zur Verfügung. Falls Sie jedoch Ihren eigenen Computer mitbringen, können Sie ohne Probleme auch eine andere Excel-Version verwenden.